Leichtigkeit
100 Worte über ... · 17. Februar 2022
Wenn alles, was ich anfasse zu Gold wird und wenn ich diese Vergoldung gar nicht brauche oder erwarte. Was mich trägt ist das Bewusstsein, selbstwirksam zu sein und frei zu entscheiden, was

100 Worte über ... · 10. Februar 2022
Gefangen in der so verpönten Tatenlosigkeit. Bedroht vom eigenen Gedankenstrom. Verfolgt von Schuldgefühlen. Lauf nicht weg. Zwing dich nicht zur Ablenkung. Nimm dich einfach selbst
Achillesfersen – mein Thema
Blogbeiträge · 09. Februar 2022
Voranschreiten, loslaufen, den Absprung schaffen. Füße und Unterschenkel sind dafür da, uns im Leben das Weiterkommen zu ermöglichen – körperlich, im übertragenen Sinne aber auch geistig-seelisch. Die Fersen

Neuerscheinung 2022
Roman · 26. Januar 2022
Wohin mit den Wünschen, Träumen und Sehnsüchten, wenn das Leben doch grundsolide aufgebaut ist und jede Vernunft es verbietet, sich in Abenteuer zu stürzen? In Liliana schwelen Unsicherheit und Unzufriedenheit, der Wunsch nach Veränderung und Erfüllung im Leben. Doch wie soll das gehen? Was braucht es dafür? Und ist das überhaupt erlaubt? Ausbrechen aus Gewohntem und sich auf den eigenen Weg machen - davon zu träumen ist eine Sache, es wirklich zu tun, eine ganz andere.

100 Worte über ... · 15. Dezember 2021
Begriff im Zwiespalt der Bewertungen. Einerseits das Fundament der sieben Todsünden, die exzessives menschliches Verhalten verurteilen. Anderseits die pure, losgelöste Freiheit, in der wir uns grenzenlos entfalten und nach eigenem Ermessen
Achillesferse Teil 2
Blogbeiträge · 09. Dezember 2021
Die zweite Energiesitzung zur Bearbeitung meines Fersensporns war ähnlich bewegend wie die erste. Die Themen meiner „Schieflage“ in Sachen Selbstwert konnte ich vor meinem inneren Auge so deutlich sehen, wie eine erlebte Szenerie. Die Wahrnehmung der Begradigung, die

Spielen
100 Worte über ... · 25. November 2021
Toben, tanzen, jauchzen. Freude, Freiheit, ungebremstes Sein. Diese Leichtigkeit, sich selbstvergessen einfach hinzugeben an das, was ist, ist überwältigend - und macht Angst. Auch in mir wohnt Kontrolle, sie will wissen, welchen Sinn alles hat und wo es mich hinführt. Doch wenn ich ganz still bin, dann weiß ich das längst: Ich spiele das Leben, das

Achillesferse
Blogbeiträge · 20. November 2021
Ganz wörtlich und ebenso energetisch sind die Fersen meine Schwachstellen. Je mehr ich in Bewegung komme, desto größer werden die Schmerzen meines Fersensporns. Große Sprünge? Unmöglich. Eine Lösung auf körperlicher Ebene gab es bisher nicht, jedenfalls nicht nachhaltig. Auf energetischer Ebene besteht eine Verbindung zum persönlichen Selbstwert. Dieser Spur bin ich nun nachgegangen. Es ist etwas in Schieflage geraten – zunächst auf der Seelenebene und später, mangels Lösung, dann auch auf der

Der Weg zu mir
Blogbeiträge · 13. November 2021
Wo, zum Teufel, bin ich? Was, verdammt nochmal, will ich? Wieso sieht jeder klar, worum es geht, nur ich nicht? Mein ganzes Leben lang musste ich erst die Antworten von außen abwarten, um zu wissen, was zu tun ist. Stets habe ich nur re-agiert. Wie verbindet man sich mit sich selbst? Hört die innere Stimme und versteht sie auch.

100 Worte über ... · 12. November 2021
Zufällig gleichen sich die Ereignisse. Überraschend ergeben sich Gelegenheiten. Glücklich fügt sich eins zum anderen. Leben geschieht und wir staunen. Unser Verstand mag es gar nicht, wenn er sich nicht als Macher erlebt. Unermüdlich setzt er Impulse um, folgt Ideen und Eingebungen – nur den Gleichlauf der Geschehnisse bestimmt er nicht. Glück, Zufall, Schicksal – alles Illusion. „Einem jeden geschieht nach seinem Glauben“, so sagte es Jesus und meinte damit nicht die Religion....

Mehr anzeigen